Herzlich willkommen! Sie befinden sich auf einer Homepage, über die Sie Arbeiten von Gunther Seibold abrufen können aus dem Bereich
Alternsfragen – Gerontologie – Altenarbeit – Theologie.

ACHTUNG! Der Autor arbeitete 2000-2004 im Treffpunkt Senior Stuttgart als Bildungsreferent und Studienassistent. Dabei hat er auch Aufgaben in der LageS (Landesarbeitsgemeinschaft evang. Seniorinnen und Senioren in Württemberg) übernommen. Diese Homepage enthält Dokumente aus diesen Tätigkeiten. Sie wurde seither nicht gepflegt.

      Frage: Wie heißen die, die »freie Jahre« im Alter leben?

Artikel und Folienpräsentationen (nach Datum):

Lebenszufriedenheit im Alter (Beitrag im Evang. Gemeindeblatt für Württemberg 15.08.1999, Word-Datei)
Seniorenarbeit 60+ (Folienpräsentation Bezirkssynode Ditzingen März 2003)
Spiritualität und Glauben im Altern (Studientag 2002)
Zwischen nicht mehr und noch nicht - die neue Altengeneration (Folienpräsentation 2002)
Spurwechsel – Altern annehmen und gestalten (Vortrag 2001)
Theologische Erwachsenenbildung im jüngeren Seniorenalter (theol. Examensarbeit 2000) 

     
Kurzbeschreibungen der oben aufgeführten Artikel

     Weitere Materialien zum Glauben und Leben im letzten Lebensabschnitt

Der Seitentitel freie-jahre bezieht sich programmatisch darauf, dass der Autor sich schwerpunktmäßig mit jener Generation älterer Menschen beschäftigt, die ihr Alter unbeeinträchtigt von wesentlichen Verlusten aktiv und selbstbestimmt gestalten kann. Eine Verengung des Bildes vom Alter auf Hinfälligkeit und Pflege wird den betroffenen Menschen nicht gerecht. Dennoch wird diese Einseitigkeit vor allem im Bereich institutioneller Einrichtungen tradiert. Dies aus Fürsorge, aber auch weil Pflege und Fürsorge durch die Zahl dort Beschäftigter so große wirtschaftliche Bedeutung haben.
Gerade die Kirchen sollten sich ein vereinseitigtes Bild von älter gewordenen Menschen mit einer Zuständigkeitszuweisung an Diakonie und Caritas nicht leisten. Deshalb will ich besonders auf Chancen und Potentiale der jüngeren Generation im Alter aufmerksam machen.



Gunther Seibold • Burgstraße 4 • 72639 Neuffen • 07025 909584 • Mail

Weitere Domains von Gunther Seibold:
www.kirchbau.de & Private Homepage